Ältere Menschen leiden unter Altersdiskriminierung

Ältere Menschen sollen bei Jobsuche, Berufsausübung und Kreditvergabe nicht länger diskriminiert werden. Unter der Leitung des ehemaligen Bremer Bürger- meisters Henning Scherf (SPD) sollen unter anderem Experten aus Gewerk- schaften, Wohlfahrtsverbänden und Politik bis November 2012 Vorschläge dazu erarbeiten. Die Chefin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, Christine Lüders, forderte : “ Der Schutz vor Altersdiskriminierung gehört in das Grundge- setz.“ Unterstützung kommt auch vom Vorsitzenden der CDU – Senioren – Union, Professor Dr. Otto Wulf. “ Im Grundgesetz sollte ausdrücklich betont werden, dass Alter kein Unterscheidungsmerkmal sein darf bei der Beurteilung einen Menschen.“

BRH-NRW, 05/2012