Die VRFF Beitragsservice feiert grandiosen Erfolg beim WDR-Bowlingturnier VENUS 2017

18.11.2017/VRFF-ZBS/AB/Köln:

Einige Mitglieder der VRFF-Betriebsgruppe Beitragsservice nahmen zunächst am 08.11.2017 an einer der drei Qualifizierungsrunden des WDR-Bowlingturniers VENUS 2017 teil. Im Turnier spielten insgesamt 41 Mannschaften, davon 39 Mannschaften in den drei Qualifizierungsrunden. Die Vorjahressieger und auch die Mannschaft auf Platz 2 waren direkt für das Finale qualifiziert. Nachdem man im letzten Jahr als einer der Lucky Loser das Finale erreichte, hat es diesmal dann mit der direkten Qualifizierung für das Finale am 17.11.2017 geklappt! Dabei wurde der eigene Rundenrekord bereits eingestellt.

Im Finale, in dem 16 Mannschaften zunächst zwei Runden gegeneinander antraten, um die besten acht Mannschaften auszuspielen, schaffte die personell leicht veränderte Mannschaft „Die Eintreiber“, die diesmal auch von einem Mitglied der VRFF WDR unterstützt wurde, den Einzug in das „Finale im Finale“ auf einem grandiosen Platz Drei. In Runde 1 brach man auch erneut den eigenen Rundenrekord. Im Finale der besten Acht dann wurde jedoch alles wieder auf Null gestellt – jede Mannschaft hatte also noch einmal potenziell die Chance auf den Sieg im Turnier.

„Die Eintreiber“ blieben cool und schafften es tatsächlich, den eigenen Rundenrekord nochmals um ganze 65 Punkte zu steigern! Mit 975 Punkten belegte man am Ende einen unerwarteten und absolut GROSSARTIGEN zweiten Platz im Turnier! Damit ist man im nächsten Jahr direkt für das Finale qualifiziert und richtet das Turnier mit aus.