Klausurtagung der Betriebsgruppe WDR der VRFF – Die Mediengewerkschaft

vrff_listentreffen

27. und 28. Februar 2016

Neben dem Betriebsgruppenvorstand rund um Angelika Pirwitz waren viele der  Listenkandidatinnen und -kandidaten für die kommende Personalratswahl am 8./9. Juni 2016 in die DBB-Akademie in Königswinter-Thomasberg angereist.

Als Referenten konnte Hans-Jürgen Knipprath, der die Organisation und Koordination übernommen hatte, unseren Bundesvorsitzenden Ulrich Eichbladt sowie Frank Bergmann, den Personalratsvorsitzender des Beitragsservice gewinnen.

Wie tickt die VRFF?

Diese Frage wollte Ulrich Eichbladt klären in seinen Vortrag „VRFF von Innen und Außen“. So konnten sowohl PR-Neulinge und die alten Hasen von den fundierten Kenntnissen profitieren. Nach einem kurzen Überblick über die Geschichte der Gewerkschaften in Deutschland im Allgemeinen ging es um die Gründungsjahre und die Binnenstruktur der VRFF. Die Satzung und das Organigramm waren hinterher kein Geheimnis mehr. Auch welche Rechte und Pflichten die einzelnen Betriebsgruppen und ihre Mitglieder haben, ist sehr deutlich geworden.

Bitte recht freundlich!

Oliver Hemmelmann trotze allen Lichtspiegelungen und machte Fotos, unterstützt von Edgar Thönnissen.

Durst ist schlimmer als Heimweh

Unter dem Motto hätte der Abend in der Kellerbar der Akademie stehen können. Aber nicht nur der gesellige Teil der Veranstaltung sondern auch die Diskussionen bestimmten den Verlauf des Abends.

Um William Shakespeare (falsch) zu zitieren: Der Rest ist Singen und Schweigen…

Der Personalrat – Wahl, Rechte und Pflichten

Diesem Thema widmete sich Frank Bergmann am Morgen des Sonntags. Wie funktioniert der Personalrat mit seinen Aufgaben, Rechten und Pflichten.

Für jeden etwas dabei

Das Fazit der Klausurtagung, es war eine gelungene Veranstaltung!

Und alle Anwesenden haben etwas aus dem Wochenende mitnehmen können: die Gewissheit, dass wir dabei sind, eine gute und schlagkräftige Truppe in den kommenden Wahlkampf zu schicken.

Text: Jan Gropp

Foto: Oliver Hemmelmann