Datenschutzerklärung Mitglied Werden

1 Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

VRFF Die Mediengewerkschaft

ZDF-Str. 1

55127 Mainz

Telefon: 06131 70-14184

Telefax: 06131 338152

E-Mail: g-stelle[at]vrff.de

www.vrff.de

2 Zwecke der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten werden für die Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses verarbeitet (z.B. Beitragseinzug, Einladung zu Mitgliederversammlungen durch die Betriebsgruppen, Versand von Informationsschreiben und ähnlichem).

Ferner werden personenbezogene Daten zur Erfüllung satzungsgemäßer Aufgaben (z.B. Gewährung von Rechtsschutz) an die Dienstleistungszentren des Dachverband dbb beamtenbund und tarifunion weitergeleitet. Bei Beantragung eines Presseausweises werden Ihre Daten an den Verband der Zeitungsverleger in Rheinland-Pfalz und Saarland e.V. weitergereicht.

3 Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Wir geben die Daten nur dann an Dritte weiter, soweit dies zur Erfüllung der von Ihnen übertragenen Aufgaben erforderlich ist.

4 Automatisch erfasste Daten, Cookies

4.1 Wenn Sie unsere Website besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig die IP-Adresse, die Website, von der aus Sie uns besuchen, die Seiten, die Sie bei uns besuchen und den Zeitpunkt Ihres Besuchs. Wir nutzen die Daten, um unseren Internetauftritt zu optimieren und um die Sicherheit zu erhöhen. Die erhobenen Daten können wir keinen bestimmten Personen zuordnen, wir führen sie auch nicht mit anderen Datenquellen zusammen.

 4.2 Wir setzen auf unserer Website marktübliche Techniken wie Cookies ein. Sie dienen dazu, unsere Website nutzerfreundlich, effektiv und sicher zu machen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden und eine Wiedererkennung des betreffenden Browsers ermöglichen. Neben so genannten Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, sobald Sie sich ausloggen oder Ihren Browser schließen, verwenden wir auch so genannte permanente Cookies, die, bedingt durch Ihre Zustimmung, einen wiederkehrenden Nutzer erkennen. 

Die meisten Browser sind automatisch so eingestellt, dass Cookies akzeptiert werden. Auf Wunsch können Sie Ihren Browser jedoch durch Änderung Ihrer Browser-Einstellungen so konfigurieren, dass Cookies eingeschränkt oder völlig blockiert werden. Umfassende Informationen dazu, wie man dies auf einer Vielzahl von Browsern bewerkstelligen kann, erhalten Sie auf den folgenden Internetseiten: youronlinechoices, Network Advertising Initiative und/oder Digital Advertising Alliance. Sie finden dort auch Angaben dazu, wie Sie Cookies von Ihrem Computer löschen können sowie allgemeine Informationen über Cookies. Für Informationen dazu, wie Sie diese Einstellungen auf dem Browser Ihres Mobilgerätes vornehmen können, ziehen Sie bitte die Bedienungsanleitung Ihres Mobiltelefons heran.

5 Web Analytics

Diese Webseite benutzt keine Tracking Tools, wie z.B. Google Analytics.

6 Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme

Eine Kontaktaufnahme ist über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. Ihre übermittelten personenbezogenen Daten werden automatisch gespeichert. Die Speicherung dient allein zu Zwecken der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person.

7 Schutz Ihrer Daten

Wir sichern unsere Webseite und sonstigen Systeme durch technische (SSL-Verschlüsselung) und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderungen oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zum Mitgliederbereich ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

8 Dauer der Speicherung und Löschung von personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert.

Mit Beendigung der Mitgliedschaft werden die personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen weitere zehn Jahre vorgehalten und dann gelöscht. In der Zeit der Beendigung der Mitgliedschaft und der Löschung wird die Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt.

9 Betroffenenrechte

Der betroffenen Person stehen unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte zu:

  • das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
  • das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO
  • das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO
  • das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO
  • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO

Ausführliche Informationen zu den Betroffenenrechten finden Sie unter den Datenschutzbestimmungen auf der Startseite unserer Homepage unter vrff.de/datenschutzerklaerung/.