Organisatorische Informationen zum 11. Deutschen Seniorentag 2015

langk

Öffnungszeiten
Donnerstag, 2. und Freitag, 3. Juli 2015: 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag, 4. Juli 2015: 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Eintrittspreise
3-Tage-Karte: 25,00 Euro
Tageskarte am 2. und am 3. Juli: je 12,00 Euro
Tageskarte am 4. Juli: 6,00 Euro (ab 13.00 Uhr Eintritt frei)

Die Eintrittskarten beinhalten ein Ticket für das gesamte Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV).

Gruppenermäßigung
Gruppen ab 15 Personen erhalten 20% Ermäßigung.

Inhaber des Frankfurt-Passes oder eines vergleichbaren Nachweises erhalten 50% Ermäßigung.

Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit dem Merkzeichen „B“ im Ausweis erhalten freien Eintritt.

Schüler- und Studentengruppen erhalten bei Voranmeldung unter dst@bagso.de ebenfalls freien Eintritt.

Kartenerwerb
Die Eintrittskarten können an den Veranstaltungstagen direkt an der Tageskasse im Congress Center Messe oder im Vorverkauf ab April bei der BAGSO-Geschäftsstelle erworben werden.

Anreise und Aufenthalt
Der Veranstalter empfiehlt die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Eintrittskarten beinhalten ein Ticket für das gesamte RMV-Gebiet. Für Besucherinnen und Besucher, die von außerhalb des RMV-Gebietes anreisen, besteht die Möglichkeit, mit einem so genannten Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn zu einem Sonderpreis im Fernverkehr nach Frankfurt zu reisen.

Mit der Tourismus- und Congress GmbH (TCF) Frankfurt bietet die BAGSO ein eigenes Hotelkontingent an, aus dem Zimmer in unterschiedlichen Kategorien in Messenähe direkt über einen Online-Link unter
www.deutscher-seniorentag.de oder auch telefonisch direkt bei der TCF gebucht werden können.

Der Reiseveranstalter hauptstadtreisen.com bietet darüber hinaus Komplettpakete inkl. Anreise, Eintritt und Übernachtung zum Deutschen Seniorentag an.

Mehr über Anreise und Aufenthalt sowie die Kontaktinformationen zum
Veranstaltungsticket und zu hauptstadtreisen.com erfahren Sie auf der Internetseite des Deutschen Seniorentages www.deutscher-seniorentag.de unter dem Menüpunkt „Besucher-Info“.

Allgemeine Informationen zur Barrierefreiheit
Im Congress Center Messe Frankfurt sind alle Säle und Foyers mit Aufzügen für mobilitätseingeschränkte Menschen erreichbar. Die sogenannte Via Mobile, ein überdachtes Laufbandsystem, verbindet die einzelnen Gebäudeteile und Hallen miteinander. In ausgewählten Veranstaltungen werden Gebärdensprach- und Schriftdolmetscherinnen und -dolmetscher sowie eine besondere Empfangstechnik für Schwerhörige eingesetzt. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer werden die Besucherinnen und Besucher begleiten, die Unterstützung wünschen.

Das Programmheft kann ab April in der BAGSO-Geschäftsstelle unter
dst@bagso.de und 0228 / 24 99 93 0 angefordert werden.

Kontakt:
Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO)
Bonngasse 10 . 53111 Bonn
Tel.: 0228 / 24 99 93 0
Fax: 0228 / 24 99 93 20
E-Mail: dst@bagso.de
www.bagso.de
www.deutscher-seniorentag.de
www.sennova.de