Schrumpf – Rente ! Senioren haben immer weniger in der Tasche

Minusrunde für die Rentner: 2011 blieb ihnen trotz Erhöhung (0,99 %) unterm Strich weniger im Geldbeutel!

Wegen der Inflation sank die Kaufkraft der Senioren um 1,8 Prozent. Das hat das Institut HWWI für BILD ermittelt. Seit 2004 ist die Rente damit unterm Strich um insgesamt 8,8 % geschrumpft. Laut HWWI – Experte Jörg Hinze ist das Minus in Wirklichkeit noch größer: „Gerade Waren des täglichen Bedarfs sind teurer ge- worden, z. B. Lebensmittel, Energie.“ Das treffe besonders Rentner. Von Preis- senkung ( z.B. bei Computern ) würden die Senioren dagegen weniger profitieren.

Bild/jan/08.01.12