Überall in den Medien: Angesagter Tatort

04.02.2014/ARD/KÖLN:

512px-Tatort_Logo_svg
Jeden Sonntag schalten um 20.15 Uhr mehr als neun Millionen Zuschauer den TATORT im Ersten ein. Aber auch in den Telemedien erfreut sich der „Tatort“ gewachsender Beliebtheit: Die Krimireihe ist das erfolgreichste Format in der Mediathek des Ersten. Über keine andere Sendung sprechen die Deutschen so intensiv in den sogenannten sozialen Medien.

Durchschnittlich wird ein „Tatort“ heute mehr als über eine Million Mal in der Mediathek von DasErste.de aufgerufen. Besonders stark nachgefragt waren die Fälle der neuen Ermittler. Der Weimarer „Tatort: Die Fette Hoppe“ mit Nora Tschirner und Christian Ulmen war mit 1,9 Mio. Abrufen das bisher erfolgreichste „Tatort“-Video in den PC-Mediatheken.

Um die Nutzung über die unterschiedlichen Ausspielwege vergleichbar zu machen, soll noch im Laufe des Jahres ein neues Messverfahren installiert werden, das Aufschluss über die Gesamtquote des „Tatort“ gibt.