VRFF-Bundesgenderbeauftragte Astrid Hollmann in die Bundesleitung des dbb beamtenbunds und tarifunion gewählt

hollmann_Astrid 226.11.2007/vrff/BAR/Mainz: Astrid Hollmann, die Bundesgen- derbeauftragte der VRFF Die Mediengewerkschaft, ist auf dem Gewerkschaftstag von dbb beamtenbund und tarifunion am 26. November 2007 mit großem Applaus als eine der insgesamt 5 stellvertretenden Bundesvorsitzenden der neuen Bundes- leitung gewählt worden.

Ulrich Eichbladt, der Bundesvorsitzende der VRFF Die Medien- gewerkschaft, gratulierte Astrid Hollmann zu diesem heraus- ragenden Ergebnis und wünscht ihr für ihr neues Amt viel Schaffenskraft und Aus- dauer, um die verantwortungsvolle Aufgabe bewältigen zu können.

„Dieses Wahlergebnis“, so der VRFF-Bundesvorsitzende, „und die zahlreichen Gespräche am Rande dieser Veranstaltung, in deren Verlauf ich viel Zuspruch für die VRFF verspüren kann, bekräftigen mich in der Überzeugung, dass unser Weg steil nach oben führt.

Die Kolleginnen und Kollegen der VRFF Die Mediengewerkschaft gratulieren Astrid Hollmann herzlich zu ihrem großen Wahlerfolg und wünschen ihr für die Amtsperiode viel Energie und eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Kolle- ginnen und Kollegen der dbb Bundesleitung.