Wahlen VRFF im ZBS, Teil 2 – Die Ressorts

08.04.2022/VRFF-ZBS/Köln: Am 07.04.2022 wurde in der Betriebsgruppe Beitragsservice der VRFF gewählt. Über die Wahl des Vorstandes haben wir bereits berichtet.

Da aus Sicht der Betriebsgruppe die Arbeit vor Ort am besten funktioniert, wenn es auch themenbezogene Verantwortlichkeiten gibt, wurden auf der Mitgliederversammlung auch Ressortverantwortliche gewählt.

Der Bereich Tarif wird weiterhin von Christian Gesch geleitet. Bei den Verhandlungen unterstützt wird er von Ralf Radke und Oliver Stenglein. Christian bekleidet diese Position auch auf Bundesebene.

Das Ressort Gender wird von Frank Bergmann und Regina Dankau betreut. Auch auf Bundesebene ist Frank für dieses Ressort zuständig.

Die Seniorenvertretung wird von Marianne Hönerbach geleitet, die vielen Mitarbeitenden noch als langjährige freigestellte Personalrätin bekannt ist.

Mit der Gründung des neuen Ressorts „Modernes Arbeiten“ stellt sich die Betriebsgruppe auf die vielen Anforderungen ein, die eine sich stetig verändernde und stark digitale Arbeitsweise auf die Mitarbeitenden hat. Mit Willi Werres konnte dafür ein Kollege mit viel Know-How aus dem IT-Bereich gewonnen werden.

Der Rechtsschutz wird weiterhin von Oliver Stenglein betreut, der dieses Amt seit 2009 bereits ununterbrochen inne hat.

Gemeinsam mit dem neuen Vorstand werden die Ressortverantwortlichen nun in eine vielfältige, zukunftsfähige und nachhaltige Zukunft starten.