Mitgliederversammlung 2011

02.11.2011/vrff/VTI/Mainz: Am 20.10.2011 fand die ordentliche Mitgliederversammlung der Betriebsgruppe ZDF statt. Der Begrüßung durch den BG-Vor- sitzenden Ulrich Eichbladt folgte der Tätigkeitsbericht des Vorstands sowie der Bericht des Schatzmeisters. Die Entlastung des Vorstands durch die Mitglieder erfolgte einstimmig. Bei reger Beteiligung wurden verschiedene aktuelle „Brennpunkte“ thematisiert und diskutiert.

Für eine hitzige Diskussion sorgte auch die tags zuvor herausgegebene Verfügung des Intendanten über den sofortigen Einstellungsstopp und die Hintergründe dieser Maßnahme. Ulrich Eichbladt betonte hierbei nochmals ausdrücklich die Wichtigkeit der Solidarität aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Nur gemeinsam sind wir stark, und vielleicht sollten sich die Kolleginnen und Kolleg- en, die in der Vergangenheit von der Arbeit der Gewerkschaften partizipiert haben, überlegen, ob es nun nicht an der Zeit ist, sich gewerkschaftlich zu organis- ieren und ihre Solidarität zu bekunden.“

Auch die Gehaltstarifverhandlungen gestalteten sich dieses Jahr als über die Maßen schwierig, wie der Leiter der AG Tarif, Horst Hohenstatt, in seiner Rede ausführte. Er berichtete über den Verlauf der Verhandlungen, die sich über mehrere Sitzungen erstreckten, und gab einen kurzen Ausblick auf den weiteren Verlauf 2012.

Der stellvertretende BG-Vorsitzende Ingo-W. Bender referierte über das umfangreiche Thema „2. Kreis“ sowie die damit verbundene Problematik und verschaffte durch strukturierte Erklärungen auch denjenigen Anwesenden einen Einblick in diese komplexe Materie, die bislang nicht so intensiv damit vertraut waren.

Christoph Peter, stellvertretender Vorsitzender der JAV, berichtete über den Verlauf der JAV-Wahlen und dankte an dieser Stelle auch noch einmal dem VRFF-Jugendbeauftragten Thomas Kronebach für sein unermüdliches Engagement während des Wahlkampfes. Gemeinsam mit Ousama Zekry konnten 2 von 5 Sitzen in der JAV gewonnen werden, ein Ergebnis, auf das die VRFF Die Mediengewerkschaft stolz ist. Christoph Peter freut sich, in der JAV die Möglich- keit zu haben, sich zu engagieren und sich für die Belange der Azubis einzusetzen.

MV2011_BG_ZDF
Abschließend dankt Ulrich Eichbladt den Anwesenden für die rege Beteiligung an dieser informativen und gelungenen Versammlung.